Indischer Ozean

Seychellen

115 Inseln wie aus dem Bilderbuch: Lange weiße Sandstrände, Palmen und glasklares Wasser. Das Atoll der Seychellen erfreut sich legendärer Schönheit und beheimatet nicht umsonst zwei Weltnaturerbstätten der UNESCO: Das größte erhobene Korallenatoll der Welt, Aldabra, und das Tal Vallée de Mai auf der Insel Praslin.

Letzteres wurde einst aufgrund seiner unvergleichlichen Pracht für den Garten Eden gehalten. Dank der Korallenriffe bietet sich Tauchern eine atemberaubende Unterwasserwelt, die weltberühmt ist. Die Natur ist hier nicht einfach nur malerisch. Sie beherbergt auch einige der seltensten Tier- und Pflanzenarten der Welt. 50 Prozent der Landmasse steht daher unter Naturschutz. So wird der Aufenthalt zu einem einzigartigen Erlebnis. Die Bewohner dieses Landes werden Seychellois genannt und sind für ihre Weltoffenheit bekannt. Ihre Geschichte ist geprägt von Traditionen und Bräuchen verschiedener Völker aus Afrika, Europa und Asien.

Manfred Scholke

+49 261 96397994

Gründer von Soccer Privilegien.

Manfred Scholke