Allgemeine Geschäftsbedingungen

Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke

Die folgenden Bestimmungen regeln, in Ergänzung zu den bekannten Vorschriften des § 651 a ff. BGB, deren Einsicht wir Ihnen empfehlen, das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Reisenden uns Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke als Vermittler und den Leistungsträgern. Die Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke weist alle Reiseteilnehmer ausdrücklich darauf hin, dass Verträge nicht mit der Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke, sondern immer mit dem jeweils aufgeführten Leistungsträger unter Berücksichtigung der allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Leistungsträgers bei Buchung einer oder mehrerer Leistungen zustande kommen. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen werden vor Reisebuchung angezeigt und müssen durch den Reiseanmelder bestätigt werden.

Es kommt mit der Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke ein Vermittlungsauftrag zustande. Unsere vertragliche Pflicht ist die ordnungsgemäße Vermittlung der gebuchten Beförderungsleistung bzw. einzelner touristischer Leistungen. Die Erbringung der gebuchten Leistung als solche ist nicht Bestandteil unserer Pflichten. Die nachfolgend aufgeführten Bedingungen beziehen sich ausschließlich auf unsere Vermittlungstätigkeit.

Die Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke ist nicht zur Prüfung der Angaben der Leistungsträger verpflichtet und haftet gegenüber einem Reiseteilnehmer nicht für die Richtigkeit der von dessen möglichen Vertragspartnern gemachten Angaben, sofern die Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke diese Daten nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich falsch übermittelt oder diese Daten trotz gewichtiger Bedenken hinsichtlich deren Richtigkeit übermittelt.

1. Buchungsbestätigung und Vertragsinhalt

Mit Ihrer Reiseanmeldung bieten Sie uns den verbindlichen Abschluss eines Reisevertrages an. Für Kunden im Internet, wird nach Ausfüllen der Informationsfelder und anschließendem Drücken des Buttons "Verbindlich buchen!" der Kaufantrag bindend. Der Vertrag kommt mit der Annahme der Anmeldung / Kaufantrag durch uns zustande; der Reiseanmelder ist an seine Anmeldung / Kaufantrag eine Woche gebunden.

Der Reiseanmelder haftet gesamtschuldnerisch für die vertraglichen Verpflichtungen aller von ihm angemeldeten Reiseteilnehmer. Er erkennt ausdrücklich für alle angemeldeten Reiseteilnehmer die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Leistungsträger und die Beförderungsbedingungen der beteiligten Verkehrsträger als verbindlich an.

Durch den rechtsverbindlichen Auftrag erklärt der Reiseanmelder gleichzeitig, dass er geschäftfähig im Sinne der §§ 104 ff. BGB und volljährig ist.

2. Haftungsbeschränkung

Angaben über vermittelte Beförderungen oder andere touristische Leistungen beruhen ausschließlich auf den Angaben der verantwortlichen Reiseveranstalter und/oder Leistungsträger gegenüber ferienknaller. Sie stellen keine eigene Angabe oder Zusicherung von ferienknaller gegenüber dem Nutzer dar. Die Erbringung der Leistung selbst gehört nicht zu den vertraglichen Pflichten von ferienknaller. ferienknaller haftet bei vertraglichen oder außervertraglichen Ansprüchen nur für Schäden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln sowie für Schäden, die sich aus leicht fahrlässigen Verletzungen solcher Pflichten ergeben, die die ordnungsgemäße Durchführung eines mit dem betreffenden Nutzer bestehenden Vertrages erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Vertragspartner deshalb vertrauen darf (Kardinalpflichten). Im letzteren Fall ist die Haftung begrenzt auf den bei Vertragschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schaden. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, im Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes sowie im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien.

3. Umbuchung und Storno

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten, wobei Stornogebühren je nach Leistungsträger bis zu 100% des Reisepreises anfallen können. Stornierungen und Umbuchungen können nur über die Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke erfolgen. Der Rücktritt kann per Email an info@ferienknaller.de mit Angabe der Buchungsnummer erfolgen. Wir empfehlen Ihnen die Stornierung per Einschreiben oder per Fax vorzunehmen. Die Umbuchung einer vermittelten Leistung kann nur als Rücktritt und nachfolgendem Neuabschluss eines Vertrages erfolgen, sofern der Leistungsträger keine für den Kunden günstigere Möglichkeit anbietet. Stornierungsgebühren sind in den allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Leistungsträgers genannt

Die Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke kann bei Stornierungen, bei denen keine Stornogebühr durch den Leistungsträger anfällt, eine Verwaltungsgebühr in Höhe von € 25,00 pro Person in Rechnung stellen.

Es steht ihnen frei, nachzuweisen, dass im Zusammenhang mit dem Nichtantritt der Reise oder dem Rücktritt von der Reise keine oder niedrigere Kosten entstanden sind als die von dem Veranstalter oder von Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke wie vorstehend in der Pauschale ausgewiesenen Stornogebühren.

4. Versicherungen

Eine Reiserücktrittskostenversicherung ist nicht in den Preisen enthalten. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung, insbesondere einer Reiserücktrittskosten- und / oder Ersatzversicherung, die wir Ihnen gerne mit vermitteln.

5. Abtretungsverbot

Eine Abtretung von Ansprüchen des Reiseteilnehmers gegen der Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke an Dritte, auch an Ehegatten oder Verwandte, ist ausgeschlossen. Dies betrifft sowohl Ansprüche aus dem Vermittlungsvertrag und im Zusammenhang damit sowie aus unerlaubter Handlung. Auch die gerichtliche Geltendmachung vorbezeichneter Ansprüche des Teilnehmers durch Dritte im eigenen Namen ist unzulässig.

6. Höhere Gewalt

Höhere Gewalt, die ganz oder teilweise die Erfüllung der Verpflichtungen von Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke hindert, entbindet bis zum Wegfall der höheren Gewalt von der Erfüllung.

7. Links zu Websites Dritter

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

8. Änderungen der Bestimmungen

Die Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke ist berechtigt, jederzeit Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzunehmen. Diese Änderung wird dem Reiseteilnehmer unter Hinweis auf die Bedeutung mitgeteilt und eine Frist zum Widerspruch von einem (1) Monat eingeräumt.

9. Sonstiges

(1) Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Regelungswerks zur Folge.

(2) Die Wirksamkeit der vorstehenden Bestimmungen kann nicht durch anderslautende Allgemeine Geschäftsbedingungen vom Reiseanmelder eingeschränkt werden.

(3) Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages sowie Nebenabreden sollen zu Beweiszwecken in Schriftform erfolgen. Fax und E-Mail wahren die Schriftform.

(4) Sie erklären sich damit einverstanden, dass zwischen Ihnen und der Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke weder aus diesem Vertrag noch aus der Nutzung der Website von Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke, eine Partnerschaft, ein Anstellungs- oder Vertreterverhältnis, oder ein Gemeinschaftsunternehmen entsteht.

10. Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Bei Problemen mit Online-Käufen stellt die Europäische Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE finden. Hier können Sie bei Problemen versuchen eine außergerichtliche Einigung zu erlangen.

Die Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

11. Postanschrift

Erfüllungsort ist der Sitz von Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke

Soccer-Privilegien.com, Manfred Scholke Klostergut Besselich 1 56182 Urbar

Telefon: +49 (0) 2236 - 949 45 90 Telefax: +49 (0) 2236 - 949 45 99 E-Mail: scholke@soccer-privilegien.com

Urbar, den 07.08.2018